• 58762 Altena
  • Kaufpreis38.000,00 €
  • Kaufpreis pro m²49,41 €
  • Grundstück 769,0 m²
  • Objektnummer FALC-NJa-25365

Großes Grundstück in super Lage im Sauerland!

Objektbeschreibung

Objekttitel

Großes Grundstück in super Lage im Sauerland!

Lage

Altena ist eine Kleinstadt im Märkischen Kreis in Nordrhein-Westfalen.

Die Stadt liegt im Sauerland im Tal der Lenne. Der höchste Punkt mit 511 m ü. NHN befindet sich am Kohlberg auf der Grenze zur Stadt Neuenrade, der tiefste Punkt am Hünengraben bei 145 m ü. NHN.

Die Stadt Altena gliedert sich in die Stadtteile Dahle, Evingsen, Rahmede sowie die Innenstadt.

Es gibt zahlreiche schöne Wanderwege, Museen, Burgen und Naturgebiete in direkter Umgebung.

Die Innenstadt von Altena ist mit dem Auto in ca. 10 min erreichbar und zu Fuß in ca. 16 min.

Der Stadt Altena ist es gelungen, seinen Bürgern eine sehr gute Infrastruktur zu bieten. Schulen, Kindergärten, Ärzte und Einkaufsmöglichkeiten.
Supermärkte und Drogerie sind per Fußweg zu erreichen.
Kindergärten und Schulen sind ebenfalls in naher Umgebung, die Entfernungen sind auch im Exposee vermerkt.

Ausstatt_beschr

Grundstücksgröße: ca. 769 qm
Bestehend aus zwei aneinandergrenzenden Flurstücken.


Das verfügbare Grundstück mit der Gemarkung Altena, liegt im Geltungsbereich des Bebauungsplans Nr. 1 „Bauzonenplan - 14. Änderung“ in der Fassung der Bekanntmachung vom 28.12.2001. Bei diesem Plan handelt es sich um einen so genannten „einfachen“ Bebauungsplan im Sinne von § 30 Abs. 3 BauGB. Dieser legt für das Grundstück folgendes fest:



-Allgemeines Wohngebiet (WA)
-Bebaubar mit 2 Vollgeschossen
-Grundflächenzahl (GRZ) 0,3
-Offene Bauweise


Im Übrigen richtet sich die Zulässigkeit nach § 34 BauGB, da weitergehende Festsetzungen (z.B. über Baugrenzen, Verkehrsflächen, Gebäudehöhen, Gestaltungsfragen usw.) nicht bestehen.


Das Grundstück ist bebaubar mit 2 Vollgeschossen.


Die Flurkarte und weitere Unterlagen können auf Anfrage eingesehen werden.


"KEINE ZUSÄTZLICHE KÄUFERPROVISION"

Objektbeschreibung

Attraktives Baugrundstück in toller Wohnlage im Sauerland!

Dieses klasse Grundstück bietet Ihnen viel Potential für die Zukunft.
Beispielsweise wäre das Grundstück bebaubar, zu verpachten oder als Gartenfläche nutzbar.


Die Lage könnte zum Wohnen kaum besser sein. Etwas abgelegener liegt das Hanggrundstück in einer ruhigen Wohngegend und in einer ausgesprochen guten Wohnlage. Trotz der Lage in einem reinen Wohngebiet gibt es eine gute Verkehrsanbindung nach Altena und zu den Autobahnen.
Gleichzeitig ist es nicht weit zu allen Dingen des täglichen Bedarfs, wie beispielsweise Post, Einkaufsmöglichkeiten usw.

Hier kommt man gerne nach Hause, es erwartet Sie ein tolles nachbarschaftliches Umfeld in dem Sie viel Platz zum wohlfühlen haben.

Das schöne Hanggrundstück befindet sich auf einer Höhe von ca. 230m über Normal-Null.

Das Grundstück ist aktuell komplett unbebaut.

Sonstige_angaben

Wir bieten nicht nur eine kostenlose Hotline, sondern auch einen Service am Wochenende. Bei Interesse geben Sie bitte immer Ihre vollständigen Kontaktdaten an.

Die Objektbeschreibung beruht ganz oder zum Teil auf Angaben des Eigentümers. Für die Richtigkeit oder Vollständigkeit übernehmen wir keine Gewähr.

Sie wollen Ihre Immobilie ebenfalls professionell vermarkten, rufen Sie uns gerne an, wir stehen Ihnen von Mo. bis So. von 6.00 - 22.00h persönlich zur Seite! Über 60.000 aktive Interessenten warten bereits auf Sie.


FALC Immobilien Coesfeld

Nico Jakob
015774619816
0800 - 646 0 646

Energiepass

  • Jahrgang des Energieausweises
  • nicht nötig

Kontaktperson

Firma
FALC Immobilien
Name
Jakob
Vorname
Nico
Strasse
Bahnhofstraße
Hausnummer
1
PLZ
48301
Ort
Nottuln
nottuln@falcimmo.de
nico.jakob@falcimmo.de
Telefon Zentrale
0800 - 646 0 646
Telefon Durchwahl
0157 / 746 19 816
Fax
0800 - 646 0647
Mobil
0157 / 746 19 816
FALC Immobilien

Immobiliendetails

Kosten

  • Kaufpreis
  • 38.000,00 €
  • Kaufpreis pro m²
  • 49,41 €

Flächen

  • Grundstücksfläche
  • 769,0 m²
  • Gesamtfläche
  • 769,0 m²

Zustand

  • Frei ab
  • sofort

Karte